KaRo-Schaum

  • S90-Anforderungen

  • Aushärtung in 90 Sekunden

  • Verarbeitung aus Kartusche

Katalogseite

Einsatz

  • bei Montage fünf­fach auf­schäumend
  • für Öffnungen bis max. 50 cm x 45 cm
  • schnell und einfach mit der Sonder­kartuschen-Pistole verfüllt
  • Schaum auch in Decke ohne auf­wändige Ver­schalung zu ver­arbeiten
  • zwischen Installationen und un­regel­mäßigen Öffnungen
  • im obersten Schott­bereich
  • für leichte Ver­arbeitung aus schneid- und komprimier­barem Material

Anwendung

  • alle Elektro­kabel und -leitungen ohne Durch­messer­begrenzung zur Direkt- und Nach­belegung
  • Misch­belegung aus Kabeln und Rohren
  • brenn­bare und nicht­brenn­bare Rohre
  • hohe Erfolgs­quote bei der Aus­führung
  • Problem­löser in hygienisch anspruchs­voller Um­gebung (Kranken­häuser, Labore, EDV-Räume)
  • ideal bei beengten, schlecht zugäng­lichen Platz­ver­hältnissen wie in Installations­schächten
  • fach­gerechte Montage ist komplett von einer Seite durch­führ­bar

Einbau

  • Die Öffnung von hinten nach vorne und unten nach oben auf­füllen
  • bei größeren Unter­belegungen kann das KaRo Montage­hilfs­band ver­wendet werden
  • Empfohlen wird zügiges Verfüllen in einem Arbeits­gang. Nach 90 Sekunden Still­stand härtet der KaRo-Schaum im Mischer aus und ein Wechsel des Mischers ist erforderlich.
  • über­schüssige Schaum­reste können abgeschnitten oder belassen werden
  • im bestehenden KaRo-Schaum kann eine Nach­belegung mit Kabeln und Rohren erfolgen

Zulässige Rohrleitungen

  • Kunststoff-Abwasser­rohre ≤ 110 mm (PVC, PP, PE, Skolan db, Friaphon, Wavin AS, Silent db 20) ohne weitere Brandschutz-Manschette
  • Mehrschicht­verbund­rohre ≤ 63 mm
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 63,5 mm mit Misselon-Robust, Misselfix-Garant, MSA (aktuell angrenzend an Stein, weitere Brand­prüfungen geplant)
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 168 mm, Kupfer ≤ 89 mm mit durch­gängiger Mineral­faser
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 108 mm mit durch­gängigem Foam­glas
  • Stahl, Edelstahl, Guss ≤ 89 mm, Kupfer ≤ 54 mm mit Miss-Flex bzw. synthetischem Kautschuk

Zulässige Bau­teile und Abmessungen

  • Massiv­wände 100 x 100 cm
  • Leichte Trenn­wände und Gips­wände 84 x 57 cm, 57 x 84 cm
  • Massivdecken 70 cm (Breite); Länge un­begrenzt

Wichtige Zusatzanforderung

Die KaRo-Schott-Montage ist schulungspflichtig. Ein Montage­zertifikat stellt Kolektor Insulation unter folgenden Voraus­setzungen aus:

 

 

Technische Daten

Inhalt 380 ml
Lieferumfang Kartusche mit Mischer
Auspressgerät  KaRo Kartuschen Basic, Easy, Akku
Arbeitssicherheit Schutz­hand­schuhe, Schutz­brille, Schutz­kleidung tragen
aBG Z-19.53-2404
AbZ Z-19.11-2346
Schalung Pappe, Kunststofffolie oder Klebeband
Feuerwiderstand Feuerwiderstandsklasse S30, S60 und S90 nach DIN 4102-9 entsprechend aBG Z-19.11-2404
Brandverhalten E nach DIN EN 13501-1

Zubehör für KaRo-Schaum

KaRo Easy-Kartuschenpistole

für die einfache Anwendung

KaRo Handy-Kartuschen­pistole

für die handliche Anwendung

KaRo Mischeraufsatz

zum einfacheren Auftragen

KaRo Verlängerungsröhrchen

zum einfacheren Auftragen

KaRo-Gewebeband

zur Stabilisierung über die gesamte Schottlänge

KaRo-Montagehilfsband

für größere Freiräume

KaRo-Kennzeichnungsschild

für weitere Kennzeichnung