Missel BSM®-R90 Mischinstallation

  • Für Versorgungsleitungen

  • R90

  • Passgenaue Formteile

Einsatz

  • R90-Abschottung für Mischinstallation zur Durchführung nicht brennbarer Versorgungs-/Steigleitungen durch Decken mit seitlichem Übergang auf brennbare und nicht brennbare Anschlussleitungen
  • Materialübergang sowohl ober- als auch unterhalb der Decke möglich
  • Feuerwiderstandsdauer 120 Minuten (hochfeuerbeständig)
  • aBG beantragt

Einbau

  • Nicht brennbare Versorgungshaupt­leitungen (bis max. 54 mm) und ober- sowie unterhalb der Decke angeordnete seitlich angeschlossene brennbare (bis max. 32-34 mm) und nicht brennbare Versorgungs­leitungen (bis max. 35 mm)
  • Seitliche Länge 250 mm (standardmäßig)
  • Abschottung der Hauptleitung mit BSM-R90, Abschottung der Anschlussleitung mit BSM-R90 T-Stück
  • Zusätzlich im Lieferprogramm: Formteil für Richtungsänderung
  • Der Fugen-/Restöffnungsverschluss zwischen Decke und Rohr erfolgt mit Mörtelverguss oder wahlweise mit Missel Brandschutz-Kitt II
  • 10 mm Abstand zu Missel MSA 4-R90 und BSM-GuKu, BSM-KR, PYRO-FOX UNIFOX, Lüftungsklappe Geba AVR/Wildeboer TS 18

Technische Daten

Ausführung BSM-R90 Manschette reißfester Materialverbund
offen, nahtverstärkt
Spezialvlies 1.100 °C beständig
integrierter Schnellverschluss
Körperschallentkoppelnd
Ausführung BSM-R90 T-Stück reißfester Materialverbund
offen, nahtverstärkt mit Schlauchschellen
Spezialvlies 1.100 °C beständig
integrierter Schnellverschluss
Körperschallentkoppelnd
aBG beantragt
Feuerwiderstandsklassen  R90 und R120 nach DIN 4102-11 bis zu EI 180 nach EN 1366-3
Kernlochbohrungsdurchmesser siehe Merkblatt Brandschutz Kapitel 9
Einhaltung Umweltanforderungen REACH